Oldtimer-Reisen Museen

50er-Jahre-Museum – Büdingen
Im Museum kriegen Sie einen beeindruckenden Einblick, wie das Leben in den 50er Jahren war. Die Dauerausstellung unter dem Motto ,,Erleben – Staunen – Erinnern“, wird nur aus dem Grund bemängelt, weil nichts mitgenommen oder gekauft werden kann. Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.50er-jahre-museum.de/

Auto & Technikmuseum Sinsheim – Sinsheim
Ein Highlight des Technikmuseums sind die beiden voll begehbaren Überschall-Flugzeuge. Unter anderem finden Sie hier riesige Dampfloks, Oldtimer, Motorräder aller Epochen und Rekordfahrzeuge.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://sinsheim.technik-museum.de/de/

Automobil & Spielzeugmuseum Nordsee – Norden Ostermarsch
Neben Old- und Youngtimern gibt es hier auch noch Spielzeug aus dem letzten Jahrhundert zu sehen. Die Krönung sind berühmte Fahrzeuge wie der Cadillac von Elton John oder das Auto der Serie ,,Der Bulle von Tölz“ und viele weitere.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.automuseum-nordsee.de/

Automuseum Melle ,,Geschichte auf Rädern“ – Melle
Auf 3 Etagen präsentiert das Automuseum Melle über 200 Autos. Das einzigartige Konzept ist: Alle Fahrzeuge werden noch regelmäßig gefahren. Entdecken Sie mit eigenen Augen die Garage der Erinnerung.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.automuseum-melle.de/

Cadillac-Museum – Hachenburg
Das Interessante an diesem Museum ist der Kauf und die Vermietung der Cadillacs. Vor Ort befindet sich ebenso ein Ersatzteilservice, der alles für Ihren Oldtimer zu bieten hat.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://cadillac-museum.com/cms/news.php


Deutsches Auto-Museum Schloss Langenburg - Langenburg
Das unter dem Motto ,,Menschen, Autos & Geschichte“ stehende Auto-Museum hält jährlich neue Ausstellungen für Sie bereit. Hier finden Persönlichkeiten der Automobil-, Motorrad und Zulieferindustrie ihren Platz.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

www.deutsches-automuseum.de


Deutsches Feuerwehr-Museum – Fulda
Von historischen Feuerwehrautos bis hin zur ersten elektroautomobilen Drehleiter der Welt von 1903 finden Sie hier alles rund um das Thema Feuerwehr. Neben einem museumseigenen Löschteich kann sogar eine Handdruckspritze selbst ausprobiert werden.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.dfm-fulda.de

 
Fahr(T)raum - Mattsee
Die Highlights dieses Museums sind die historischen Rennwagen und die technischen Meisterwerke des Konstrukteurs Ferdinand Porsche. Unter anderem finden Sie hier den Austro Daimler ADS II R und den Austro Daimler Prinz Heinrich, einer der ersten Sportwagen der Welt.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.fahrtraum.at

Deutsches Technikmuseum – Berlin
Das deutsche Technikmuseum bietet viel zu sehen rund um die Technik: unter anderem Ausstellungen zur Schifffahrt, Luftfahrt und Schienenverkehr sowie zur Automobilität und Filmtechnik.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.sdtb.de/

Feuerwehrmuseum - Wernigerode
Das Museum beeindruckt mit seinen verschiedenen Handdruckspritzen und Tragkraftspritzen. Weiterhin werden hier historische Feuerwehrfahrzeuge zur Schau gestellt.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.feuerwehrmuseum-wernigerode.de/

EFA – Museum für deutsche Automobilgeschichte – Amerang
In diesem Museum können Sie deutsche Automobil-Klassiker aus allen Epochen bestaunen. Vor Ort befindet sich die weltgrößte Modelleisenbahn der Spur II, eine seltene Gartenbahn-Spur, auf der 9 Züge gleichzeitig fahren können.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.efaautomuseum.de/


Höing Thomas Siku- und Audi-Modellautomuseum – Stadtlohn
Auf 2 Etagen erstrecken sich über 80 Fahrzeuge der Marke Audi, sowie Audi-Sonderkarosserien. Zu sehen gibt es 14.000 Siku Modelle, was mit Abstand die  weltweit größte Ausstellung verspricht.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.oldtimermuseum-hoeing.de/


Feuerwehr Erlebnis Museum – Hermeskeil
Neben dem spannenden Parcour rund um das Thema Feuerwehr und den ausgestellten Oldtimern, ist hier noch ein weiteres Highlight zu sehen: Das eingebaute Autokino im alten Löschfahrzeug Citroen 9V. Dort kann man Berichte des SWR über Feuerwehreinsätze sehen.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.feuerwehr-erlebnis-museum.de/

Feuerwehrmuseum Schleswig Holstein - Norderstedt
In der 2.300 qm großen Schausammlung wird die Geschichte des Feuerwehrwesens anschaulich dargestellt. Der Schlauchturm nach historischem Vorbild ist eines der vielen Highlights. Dort wurden die Druckschläuche nach dem Einsatz getrocknet. Von den historischen Feuerwehrfahrzeugen sind mehrere einzigartig. Ein Besuchermagnet ist die große Märklin-Eisenbahnanlage im Maßstab 1:32.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.feuerwehrmuseum-sh.de/

Manro Classic Auto Museum – Koppl bei Salzburg
Neben Sportwagenfans finden hier auch Musikliebhaber ihren Platz: Jimi Hendrix, die Beatles und Elvis Presley können Sie hier in Lebensgröße bestaunen. Fahrzeuge aus den 50er bis 70er Jahren stehen neben nostalgischen Musikinstrumenten und Jukeboxen zur Schau.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.manro-classic.at/cms/

Kraftfahrzeug- u. Technik-Museum – Cunewalde
Von historischen Fahrzeugen bis hin zu technischen Geräten von Baujahr 1910 bis 1980, ist hier alles vertreten. Dazu finden Sie hier Straßenbilder, nachgestellte Situationen aus der damaligen Zeit.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.oldtimermuseum-cunewalde.de/

Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg – Dorf Mecklenburg
Neben Oldtimertreffen und der umfangreichen Agrartechniksammlung finden hier auch des Öfteren saisonale Veranstaltungen, wie das Schlachtfest, der Garten- und der Töpfermarkt statt.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.kreisagrarmuseum.de/

Militärmuseum Rosenau – Sonntagberg
In diesem Museum können Sie unter anderem einen Einblick über den I und II Weltkrieg, die Zwischenkriegs- und die Nachkriegszeit gewinnen. Eine große Sammlung aus Waffen, Lastwagen und Kettenfahrzeugen sowie eine Motorrad- und Fahrradsammlung beeindrucken hier seine Besucher.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.militaermuseum.com/

Mercedes-Benz Museum – Stuttgart-Untertürkheim
Das Mercedes-Benz Museum beeindruckt mit seinen 160 Fahrzeugen und insgesamt 1.500 Exponaten. Die fast 130-jährige Geschichte der Automobilindustrie stellt das Museum vom ersten Tag an dar.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.mercedes-benz.com/museum

MAC-Museum – Art & Cars – Singen
Ob Sie nun automobile Legenden, Kunst oder die Festungsruine Hohentwiel besichtigen möchten: Im Museum MAC ist alles vereint.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.museum-art-cars.com/


Motorradmuseum Ibbenbüren – Ibbenbüren
Über 180 Motorräder, seltene Nachkriegsmodelle und historische Motorradbekleidung finden hier ihren Platz. Das Museum Ibbenbüren zeigt die Motorradgeschichte vom Hochrad von 1882 bis zur Paris-Daker Rallyemaschine.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.motorradmuseum-ibbenbueren.de/

Motorrad- und Puppenmuseum Beckmann – Harsewinkel
Der Schwerpunkt dieses Museums sind die 200 Motorräder aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dabei finden Sie hier eine Sammlung von Motorrollern, alten Nutzfahrzeugen und über 1.500 alten Puppen.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

www.harsewinkel.de

phanTECHNIKUM – Wismar
Das phanTECHNIKUM hat eine Sondersammlung aus Schweißtechnik und zeigt die Entwicklung des Verfahrens. Jedes Exponat spiegelt das 20. Jahrhundert. Das Highlight hier sind die Museumsrallyes, die für alle Oldtimerliebhaber angeboten werden.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.phantechnikum.de/

Oldtimersammlung Max Reisch – Bozen
Im Mittelpunkt dieser Sammlung steht Prof. Dr. Max Reisch. Sämtliche Expeditionsfahrzeuge mit ihrer historischen Ausrüstung, die er auf seiner Weltreise dabei hatte, sind hier ausgestellt. Auch den einzigen noch existierenden Austro-Adler gibt es hier zu bestaunen.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.maxreisch.at/php/

Museum Autovision – Altlußheim
In 5 Ausstellungshallen auf 3 Etagen verteilt, können Sie die komplette Automobilgeschichte nachverfolgen. Von der Laufmaschine von Karl Drais bis hin zum Wasserstoffauto der Zukunft wird Ihnen alles präsentiert.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.museum-autovision.de/

Philipp’s Renault Museum – Sinsheim
Hier erwarten Sie viele verschiedene Oldtimer, Motorräder und Fahrräder. Unter anderem warten hier Kindertretautos, Fotoapparate und Möbel aus vergangener Zeit auf Sie.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.renault-museum-philipp.de/


Museum Industriekultur – Nürnberg
Wie der Name schon sagt, wird die Industrialisierung in Nürnberg vom 19. Jahrhundert an bis heute dargestellt. Zu dem Museum gehören auch eine Bleistiftwerkstatt, eine Druckerei und eine Motorradsammlung.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

https://museen.nuernberg.de/museum-industriekultur/

Prototyp Museum – Hamburg
70 Jahre Automobilgeschichte - vom Ur-Porsche Typ 64 (Bj. 1939) bis zu modernen Formel 1-Boliden wie dem Jordan F1 191, mit dem Michael Schumacher 1991 seine Formel 1-Karriere startete - werden hier gezeigt. Über das Leben von Konstrukteuren und Rennfahrerlegenden informieren interessante Texte und historisches Bildmaterial. Weitere Highlights: Porsche 356-Fahrsimulator und ein Museumskino sowie wechselnde Sonderausstellungen.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.prototyp-hamburg.de/

Oldtimermuseum Zollneralb – Hechingen
Die Geschichte von Autos, Motorräder und Traktoren wird hier dargestellt. Die mobile Fahrzeugentwicklung ab 1886 sowie die Museumswerkstatt können hier ebenfalls besichtigt werden.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.oldtimermuseum-zollernalb.de/

PS. SPEICHER – Einbeck
Der Erlebnis- und Ausstellungspark steht unter dem Motto ,,Räder, die uns bewegen“ und zeigt, wie die motorisierten Fahrzeuge seit 130 Jahren alles veränderten.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

https://ps-speicher.de/

Renault Museum Fritz Schweier – Fellbach-Schmiden
30 fahrtüchtige und restaurierte Modelle der Marke Renault sind hier zu finden. Neben einer Modellauto-Boutique mit weit über 4.000 Exemplaren, die zum Verkauf stehen, werden auch 1.600 eigene Renault Modellautos ausgestellt.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.autohaus-schweier.de/


Rudolf Bald’s Historische Fahrzeugschau – Erndtebrück
Dieses Museum ist nicht nur der Treffpunkt für Motorrad- und Oldtimerfreunde sondern präsentiert unter anderem den BMW R32 und originale Weltmeistermaschinen. Die 50 BMW Motorräder sind alle noch fahrtüchtig.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.bald-online.de/

Sächsisches Nutzfahrzeug-Museum – Hartmannsdorf
Die größte Sammlung historischer Lastkraftwagen Deutschlands beherbergt das sächsische Nutzfahrzeug-Museum. Spezialisiert ist das Museum auf die sächsische Produktion
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.nutzfahrzeugmuseum.de/

Technikmuseum Magdeburg – Magdeburg
Sachzeugen aus den Bereichen Industrie und Handwerk, Landwirtschaft und Verkehrstechnik warten hier auf Sie. Großexponate und Produkte der maschinellen Fertigung stehen ebenso auf dem Programm.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.technikmuseum-magdeburg.de/

Technisches Museum Wien – Wien
Die Exponate der Vergangenheit bis in die Zukunft zeigen hier den Verlauf der technischen Entwicklung. Mit Bildern, Texten, Filmen und Experimenten wird Ihnen die Geschichte näher gebracht.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.technischesmuseum.at/

Schwäbisches Bauern- und Technikmuseum – Eschach
Die ca. 2.000 Pokale des Formel V. – Rennfahrers Eugen Kiemele befinden sich in diesem Museum. Neben Möbeln und Haushaltsgeräten, stehen Armeefahrzeuge und Flugzeuge seiner Sammlung hier.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.museum-kiemele.de/

Salzburger Freilichtmuseum – Großgmain
Das erstaunlichste an diesem Museum ist wohl die 2 km lange historische Schmalspurbahn, die den Besucher durch das Freilichtmuseum führt. Über hundert Originalbauten wurden hier detailgetreu wieder aufgebaut und eingerichtet.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.freilichtmuseum.com/de/

Textil- und Rennsportmuseum – Hohenstein-Enstthal
Jimmie Guthrie, Ewald Kluge, Christa Böttcher. Unter anderem Kleidung und Pokale dieser 3 Persönlichkeiten und vielen weitere finden Sie in der Ausstellung. Das kleine Museumskino zeigt 4 Filme von den Anfängen der alten Rennstecke durch die Stadt Hohenstein-Ernstthal.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://trm-hot.de/

Pinneberg Museum – Pinneberg
Dieses Museum hat sich das Sammeln, die Erhaltung und das wirtschaftliche Erforschen zur Aufgabe gemacht. Es begeistert mit ständig wechselnden Ausstellungen zu Themen wie dem ersten Weltkrieg.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://pinnebergmuseum.de/

Tanksäulenmuseum – Laupersdof
600 Zapfsäulen aus allen Ländern und somit die weltgrößte Sammlung alter Tanksäulen befindet sich in diesem Museum. Restaurierte wie unrestaurierte Einzelstücke haben hier ihren Platz gefunden.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://energypark.ch/

Zweiradmuseum Berlin – Berlin
Mehr als 140 Motorräder, Motorroller und Mopeds stehen zur Schau. Nahezu alle Modelle aus 40 Jahren DDR Zweiradproduktion kann man hier bewundern.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.visitberlin.de/de/node/5948

Museum für historische Maybach-Fahrzeuge – Neumarkt
Das Museum zeigt die Geschichte und Produktion von Karl und Wilhelm Maybach. Von 160 noch existierenden Fahrzeugen, stehen 18 bis 20 in verschiedenen Stadien im Museum in Neumarkt.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.automuseum-maybach.de/10627-Home.html


Central Garage – Bad Homburg von der Höhe
Hier dreht sich alles rund um den Oldtimer, Youngtimer und die Technik.  Die automobile Historie wird in Szene gesetzt und kann nachverfolgt werden.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.central-garage.de/


Feuerwehrmuseum Perchtoldsdorf – Perchtoldsdorf
Genau 374 ausgestellte Objekte hat das Feuerwehrmuseum in Perchtoldsdorf zu bieten. Von der Holzkastenspritze aus dem Jahre 1786 bis hin zur funktionsfähigen Dampfhandspritze aus dem Jahre 1900 ist hier alles vertreten.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.ff-perchtoldsdorf.at/index.php?id=101

Hammerschmiede Gröningen – Satteldorf
In der Hammerschmiede Gröningen steht die industrielle Fertigung von Schmiedeprodukten im Vordergrund. Eine Ölmühle mit Dampfmaschinenbetrieb gehört ebenfalls zum Museum.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.satteldorf.de/home/gemeinde/sehenswuerdigkeiten/

Ostdeutsches Fahrzeugindustriemuseum – Benneckenstein
Eines der Besonderheiten dieses Museums ist der IFA F8, den Sie nicht nur besichtigen, sondern auch für Ihre Hochzeit mieten können. Ebenfalls warten auf Sie unter anderem Zweiräder, Wohnwagen und 2.000 Spielsachen aus der DDR.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://mts-oldtimermuseum.de/


Deutsches Museum Verkehrszentrum – München
Hier erwartet Sie ein Blick in die Vergangenheit. Alles rund um die Verkehrsentwicklung und alle Zusammenhänge mit diesem Thema werden hier präsentiert.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/besucherinformation/

Deutsches Museum – München
Mit Ausstellungen zu Themen wie Schifffahrt, der historischen Luftfahrt und Bergwerk begeistert das Deutsche Museum seine Besucher. Das Thema Straße steht in diesem Museum im Vordergrund.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.deutsches-museum.de/

Museum – Winningen
Dieses Museum umfasst August Horch und eine Motorensammlung der Firmen Horch und Audi. Das Leben und die Werke Horchs werden hier in Szene gesetzt.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link: 

http://www.museum-winningen.de/

Museum für sächsische Fahrzeuge – Chemnitz
In der ältesten erhaltenen deutschen Hochgarage befinden sich 200 Exponate, unter anderem Automobile, Motorräder und Renn- und Geländesportfahrzeuge. Die Werke von mehr als 40 Herstellern können Sie hier sehen.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://fahrzeugmuseum-chemnitz.de/


AFM Automobilmuseum – Fichtelberg
Neben Motorrädern, Flugzeugen und Feuerwehrfahrzeugen finden Sie hier Traktoren und viele weitere Exoten der Autowelt. Dazu kommt eine Granitsteinhalle mit der letzten in Europa existierenden Steinsäge aus dem 19. Jahrhundert.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.amf-museum.de/

Zündapp-Museum der Brauerei Zoller-Hof – Sigmaringen
100 Exponate der Marke Zündapp reihen sich in diesem Museum aneinander. Live und zum Anfassen warten hier unter anderem Mopeds, Bella Roller, Bootsmotoren und Nähmaschinen auf Sie.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.zuendappmuseum.de/

Museum automobile welt eisenach – Eisenach
Zeugnisse der großen Motorsporttradition wie der AWE-Rennwagen sind hier untergebracht. Karosserie-Studien, Prototypen und Konstruktionspläne haben ihren Platz in diesem Museum gefunden.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.awe-museum.de/

Museum ,,Achse, Rad und Wagen" – Wiehl
Antike Exponate aus Europa, Asien und Afrika stehen hier zur Schau. Historische Kutschen und Nutzfahrzeuge sind in den Remisen im Freigelände des Museums untergebracht.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.achseradwagen.de/index.php?id=3

Vötters Fahrzeugmuseum - Kaprun
Modelle wie die BMW Isetta bis hin zum Messerschmitt Kabinenroller ist hier alles vertreten. Das größte Cabrio der Welt – das Steyr-Zeiserl steht in diesem Museum. Mit 23 Sitzplätzen begeistert er seine Fans.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.oldtimer-museum.at/

Traktor Museum am Bahnhof - Schwarzenbach
Das Traktor Museum zeigt 150 Originaltraktoren aus den Jahren 1920 bis 1970. Weiterhin finden Sie hier 1.200 Modelle im Maßstab 1:160 bis 1:16 in Vitrinen, was 90 % aller produzierten Modelle verspricht.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.schwarzenbach-saale.de/detail.asp?id=3914&pm_wgr=467&pm_gruppe=WGR_150&pm_session=0

Feuerwehrmuseum Ellricher Spritzenhaus – Ellrich
Die Geschichte des Löschwesens der Stadt Ellrich wird in diesem Museum in Szene gesetzt. Zu dem Museum gehört ein Feuerwehrgeräteschuppen (Löschgeräteraum), ein Luftschutzraum mit Gasschleuse und vieles mehr.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://kulturoffensive-suedharz.de/feuerwehr.html

Oldtimer Galerie Toffen – Toffen
Die Oldtimer Galerie ist der Handelsplatz für alle Oldtimersammler von klassischen Fahrzeugen auf 2 oder 4 Rädern. Weiterhin hat das Museum eine Juke-Box-Sammlung zu bieten.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.oldtimergalerie.ch/

Automuseum Adlkofen – Adlkofen
Neben 72 vierrädrigen Exponaten stehen hier auch 120 Zweiräder und etwa 250 Einzelmotoren und Schnittmodelle. Unter anderem steht in diesem Museum der Ferrari Dino.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.automuseum-adlkofen.de/

Autobau – Romanshorn
Dieses Museum beherbergt alle Arten von Autos vom Oldtimer über den Sportwagen bis zum Alltagsfahrzeug.  Dabei finden Sie hier die Ausstellung ,,Bilderbuben“, die Autos als Fotografie und Zeichnungen  zeigen.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.autobau.ch/


Merks Motor Museum – Nürnberg
Merks Motor Museum gab über 90 Automobilen und 100 Motorrädern ein neues Zuhause. Bestaunen Sie neben einer nostalgischen Sammlung von alten Telefonen, Schreibmaschinen und Radios 2.000 Modellautos.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.merks-motor-museum.de/

Kutschenmuseum Laa – Laa an der Thaya
Eines der Highlights im Kutschenmuseum Laa ist die Coach, mit der 16 Passagiere auf Reisen gehen konnten. Weiterhin beherbergt das Museum unter anderem Wagen, Schlitten und Postwagen.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.kutschenmuseum-laa.at/

Speedtreibhaus – Eschenfelden
Klassiker aus Deutschland, Italien und Frankreich finden im Speedtreibhaus ihren Platz. Viele der ausgestellten Fahrzeuge sind aufwendig restauriert und umgebaut. Einzigartig an diesem Museum ist, dass viele der Wagen noch im Motorsport eingesetzt werden.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie der Museumswebsite unter folgendem Link:

http://www.speedtreibhaus.com/