Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

 Inhaltsverzeichnis Datenschutzerklärung Select Holidays / New2go GmbH

I.       Wann werden Ihre Daten erfasst und wozu werden diese genutzt?

II.      Das Allgemeine

III.     Die Bestimmungen im Einzelnen 

IV.      Die Sicherheit bei der Datenübertragung

V.       Die E-Mail-Verschlüsselung

VI.     Über Inhalt von Dritten

VII.    Der Einsatz von Cookies

VIII.   Die Nutzung von Sozial Media

IX.     Ihre Rechte im Überblick 

 

 I.                    Wann werden Ihre Daten erfasst und wozu werden diese genutzt?

Wenn Sie bei Select Holidays / New2Go GmbH telefonisch, persönlich oder auch im Internet eine Reise buchen, müssen wir Ihre persönlichen Daten erfassen und verarbeiten.

Wenn Sie die Dienstleistungen von Select Holidays / New2Go GmbH nutzen oder unsere Homepage besuchen, kann es sein, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erfassen und verarbeiten. Dies tun wir immer und nur für einen bestimmten Zweck. Sowohl die Art der Daten, als auch deren Verwendung und Zweck, möchten wir Ihnen in dieser Datenschutzerklärung erläutern.

II.                   Das Allgemeine

Je nach in Anspruch genommener Dienstleistung werden nur die hierfür erforderlichen persönlichen Daten als Pflichtinformationen abgefragt. Darüber hinaus gehende Informationen werden als freiwillige Angaben gekennzeichnet. Auch diese Daten nutzen wir nur für die angegebenen Zwecke. Wenn es für die Abwicklung erforderlich ist, arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die die Daten im notwendigen Umfang und ausschließlich im Rahmen des jeweiligen Zwecks erhalten. Die Auftragsdatenverarbeitenden sind sorgfältig ausgewählt und vertraglich verpflichtet, ihrerseits einen hinreichenden Schutz der überlassenen persönlichen Daten bereitzustellen. Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter schützen und nur im Rahmen der gesetzlichen Rechtsgrundlagen nutzen.

Wir speichern und nutzen Ihre persönlichen Daten nur so lange dies für den festgelegten Zweck erforderlich ist, es sei denn, gesetzliche Vorschriften sehen eine längere Aufbewahrungsfrist vor.

III.                Die Bestimmungen im Einzelnen

III.a    Die Buchung und Durchführung einer Reise

Bei der Buchung einer Reise benötigen wir vom Anmelder der Reise, der unser Vertragspartner ist, folgende persönliche Daten: Anrede, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und die vollständige postalische Anschrift. Weiterhin sind von allen Reiseteilnehmern der vollständige Name (Vor- und Nachname) mit Anrede, Geburtsdatum und Nationalität für die Durchführung der Reise erforderlich. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6(1)b) DS-GVO.

Für die Abwicklung von Zahlungen in Verbindung mit der Reisebuchung werden je nach gewählter Zahlungsart Kontodaten erhoben und gespeichert. Sofern Sie sich für die Zahlungsabwicklung über einen unserer Dienstleister (Concardis oder PayPal) entscheiden, gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. 

Die von Ihnen bei der Buchung angegebenen persönlichen Daten werden unter Umständen auch an andere Personen oder Dienstleister gegeben, sofern dies zur Abwicklung Ihrer Buchung und Durchführung der Reise notwendig ist. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Fluggesellschaften, Reedereien, Hotels, Mietwagenfirmen, Incoming-Agenturen, Transfergesellschaften und andere an der Reise beteiligte Dienstleister. Diese Dienstleister können in Ländern ihren Sitz haben, in denen datenschutzrechtliche Bestimmungen gelten, die von den Standards der Europäischen Union abweichen. Das gilt insbesondere, wenn die von Ihnen gebuchte Reise in solche Länder führt, die außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes liegen. Soweit es für die Durchführung Ihrer Reise erforderlich ist, ist auch eine Übermittlung der Daten an solche Drittstaaten gemäß Art. 49(1)b DS-GVO rechtmäßig.

III.b      Individuelle Angebote 

Als Kunde oder Interessent von Select Holidays / New2Go GmbH können wir Ihre Kauf- und Nutzungsdaten zusammenführen und auswerten, um anhand dieser Informationen auf Sie zugeschnittene Marketing- und Werbemaßnahmen durchzuführen. Dabei handelt es sich beispielsweise um Newsletter, Mailings, Info-Mailings, postalische Werbung und Kundenbefragungen. Diese Form von Direktwerbung nutzen wir zur Pflege der Kundenbeziehung und zur Kundengewinnung, sowie zur Versorgung unserer Kunden mit maßgeschneiderten Informations- und Produktangeboten. Die Direktwerbung basiert auf der Rechtsgrundlage des Art. 6(1)f) DS-GVO. Bei jeder Verwendung Ihrer Kontaktdaten zu Werbezwecken weisen wir ausdrücklich auf Ihr Widerspruchsrecht hin, welches Sie jederzeit einfach und unbürokratisch ausüben können. 

Auch für diese oben genannten Werbemaßnahmen bedienen wir uns einiger Dienstleister, die uns bei der Abwicklung der Prozesse unterstützen. Sie erhalten Daten gemäß Art. 28 DS-GVO im für den Zweck notwendigen Rahmen und Umfang. Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff Dritter schützen und zu keinen anderen als den genannten Zwecken nutzen. 

III.c     Die Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie noch nicht mit uns gereist sind und sich z.B. auf unserer Homepage oder im Rahmen eines Gewinnspiels für unseren Newsletter anmelden, haben Sie in die entsprechende Datenverarbeitung explizit eingewilligt. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 (1) a) DS-GVO.

Lediglich Ihre E-Mail-Adresse ist zwingend erforderlich. Weitere Angaben zu Ihrer Person wie Anrede oder Geburtstag sind freiwillig und auch als solche gekennzeichnet. Wenn Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen, können wir Ihnen mit der persönlichen Anrede oder Glückwünschen zum Geburtstag einen besseren Service bieten. Mit dem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail. Dafür und zur Verbesserung unseres Kundenservices, wird Ihr Nutzungsverhalten elektronisch gespeichert, ausgewertet und verarbeitet. Wir verarbeiten und nutzen die ermittelten Daten nur solange Sie für den Newsletter registriert sind. 

Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse und der Auswertung Ihrer Daten im Rahmen des Newsletters jederzeit widersprechen. In jedem unserer Newsletter befindet sich ein Abmeldelink. Wenn Sie diesen anklicken, erhalten Sie keine weiteren Angebote per Newsletter von uns.

Bitte beachten Sie, dass die Löschung Ihrer Daten einer ausdrücklichen Aufforderung Ihrerseits bedarf. Senden Sie hierzu eine E-Mail an info@selectholidays.demit dem Wunsch, dass Ihre Daten gelöscht werden. Nachfolgend werden wir Ihnen keinen weiteren Newsletter senden und Ihre Daten löschen.

III.d     Die Teilnahme an Gewinnspielen 

Select Holidays / New2Go GmbH veranstaltet zu verschiedenen Anlässen Gewinnspiele. Im Rahmen von diesen Gewinnspielen werden persönliche Daten zur Abwicklung erhoben. Die Einzelheiten hierzu, insbesondere welche Daten zu welchem Zweck erhoben und verwendet werden, sind in den Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels aufgeführt. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 (1) a) DS-GVO.

III.e     Die Bestellung und Zusendung von Katalogen

Wenn Sie unsere Kataloge anfordern, sind dafür folgende persönlichen Daten nötig: Name, Vorname und Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort). Weitere Angaben wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer sind freiwillig und auch als solche gekennzeichnet. Sollten Sie jedoch wünschen, dass wir Sie auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, so benötigen wir auch diese Angaben, um Ihrem Wunsch nachzukommen. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 (1) a) DS-GVO.

Wenn Sie die Zusendung von weiteren Katalogen nicht wünschen, teilen Sie uns dies einfach per E-Mail an info@selectholidays.deoder telefonisch unter +49 2662 938-1000 mit.

III.f     Unsere Kundenzufriedenheitsanalyse

Um die Zufriedenheit unserer Kunden auszuwerten und dadurch unsere Angebote stetig zu verbessern und auf Ihre Wünsche zuzuschneiden, führen wir regelmäßig Kundenzufriedenheitsanalysen durch. Dafür werden ausgewählte Kunden befragt, indem sie einen Fragebogen von Select Holidays / New2Go GmbH per E-Mail erhalten und beantworten. Detaillierte Informationen zu den im Fragebogen erfassten Daten, insbesondere zur anonymen Auswertung, sind in den begleitenden Informationen genau erläutert. Rechtsgrundlage ist hier Art.6 (1) f) DS-GVO, da wir an diesen Auswertungen und den darauf basierenden Verbesserungen unseres Angebotes ein vitales Interesse haben. Sofern Kundenzufriedenheitsumfragen per E-Mail an Sie gerichtet werden, haben wir entweder Ihre explizite Werbeeinwilligung nach Art 6 (1) a) DS-GVO oder dürfen Sie als unseren Kunden im Rahmen des § 7 (3) UWG auch per E-Mail ansprechen. Wenn Sie die Zusendung des Fragebogens nicht wünschen, teilen Sie uns dies einfach per E-Mail an info@selectholidays.deoder telefonisch unter +49 2662 938-1000 mit.

III.g     Die Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular u.a.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten mit Select Holidays / New2Go GmbH in Kontakt zu treten. Zum Beispiel können Sie in unserem Call Center anrufen, die Formulare auf der Webseite nutzen, uns eine E-Mail, einen Brief oder ein Fax senden. Je nachdem, für welchen Weg Sie sich entscheiden, müssen Sie persönliche Daten angeben oder Sie geben automatisch persönliche Daten kund. Darüber hinaus sind für die Bearbeitung Ihres Anliegens i.d.R. weitere Daten erforderlich, wie z.B. die Angabe der Buchungsnummer. Rechtsgrundlage ist hier Ihre explizite Anfrage und Einwilligung nach Art. 6 (1) a) DS-GVO.

Je nachdem, welches Anliegen Sie haben, werden nur die hierfür erforderlichen persönlichen Daten benötigt. Darüber hinaus gehende Informationen sind freiwillig und werden entsprechend gekennzeichnet. Eine weitere Verwendung Ihrer Daten (z.B. für den Versand von Newslettern) erfolgt ausschließlich durch Ihre explizite Einwilligung für den jeweiligen Zweck. Auch hier bedienen wir uns ggf. einiger Dienstleister, die uns bei der Abwicklung der Prozesse unterstützen. Diese Dienstleister erhalten Daten gemäß Art. 28 DS-GVO nur im notwendigen Umfang und ausschließlich im Rahmen des jeweiligen Zwecks. Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff Dritter schützen und zu keinem anderen Zweck nutzen.

IV.               Die Sicherheit bei der Datenübertragung

Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter schützen. Alle Formulare, in denen Sie persönliche Daten angeben, werden SSL-verschlüsselt übertragen.

V.                         Die E-Mail-Verschlüsselung

Aufgrund der EU-Datenschutzgrundverordnung gelten in Europa erhöhte Anforderungen an die Sicherheit des Datenverkehrs und den Schutz von personenbezogenen Daten. Daher werden, zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, unsere E-Mails an Sie qualifiziert geschützt. In allen Fällen, in denen wir personenbezogene Daten per E-Mail übermitteln, wird der Inhalt ab dem 25.05.2018 durch eine einfach zu handhabende Verschlüsselung gesichert.

Sollten Sie weitere Fragen zum Öffnen verschlüsselter Anhänge haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an info@selectholidays.deoder telefonisch unter +49 2662 938-1000.

VI.                    Über Inhalte von Dritten

Wir binden Inhalte von Dritten ein, um Ihnen zusätzliche Services und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrer Reise anbieten zu können. Wenn Sie diese Angebote nutzen, kommt der Vertrag i.d.R. unmittelbar mit dem Dienstleister zustande. Daher geben Sie Ihre Daten direkt bei den entsprechenden Dienstleister ein. Die folgenden Angebote sind auf der Webseite von Select Holidays / New2Go GmbH integriert und wurden so angepasst, dass sie optisch einheitlich wirken.

Im Einzelnen binden wir die Inhalte der folgender Partner ein:

Concardis PayEngine für die Abwicklung der Zahlung per Kreditkarte

PayPal als Dienstleister für die gesicherte Online-Zahlung

Würzburger Versicherungs-AG als Anbieter für die Reiseversicherung

Google Maps zur Darstellung von Karten

Diese Inhalte von Dritten sind immer mit einem eigenen Impressum und eigenen Datenschutzhinweisen oder Nutzungsbedingungen versehen, denen Sie durch die Nutzung des Angebots zustimmen. Sie erklären sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen oder von Ihnen eingegeben Daten durch den Partner, seinen Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Soweit auch Select Holidays / New2Go GmbH hierbei personenbezogene Daten erhebt, geschieht das zum Zwecke der Vermittlung der gewünschten Leistung. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 (1) b) DS-GVO.

VII.            Der Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist ein kleines Informationspaket, das zwischen Ihrem Internet-Browser und einer Webseite wie www.selectholidays.de übertragen wird. Cookies können vom Webserver, der sie gesetzt hat, ausgelesen, geändert und auch wieder gelöscht werden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie gegebenenfalls dann nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. 

Aus technischen Gründen werden beim Besuch unserer website bestimmte Daten erhoben und gespeichert (z.B. Dauer des Besuchs, genutzte Webseiten, Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen). Diese Daten verwenden wir zum Zweck der technischen Administration der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen.

Außerdem werden einige technische Daten wie Browsertyp oder Javascript Status gespeichert, damit der Zugriff auf unsere Seiten immer optimal funktioniert. Wir speichern in unseren Cookies jedoch keinerlei persönliche Daten wie Ihre Adresse oder Ihren Namen.

Google Analytics 

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung, der Erfolgsmessung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“). Rechtsgrundlage hierfür ist Art.6 (1) f) DS-GVO, da wir an diesen Auswertungen der Kennzahlen für die Webseite und den darauf basierenden Verbesserungen unseres Angebotes ein vitales Interesse haben. 

Google Analytics verwendet Cookies und erstellt pseudonymisierte Nutzungsprofile, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite (wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Verweisende-URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf Grund der Aktivierung der IP-Anonymisierung (IP-Masking) auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und dadurch anonymisiert.

Im Auftrag von Select Holidays / New2Go GmbH wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Informationen werden ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Sie können die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Deaktivierungs-Add-on für Google Analytics herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/.

Werbliche Cookies

Wir setzen Werbe- und Retargeting-Technologien erst nach Ihrer Zustimmung ein und erfüllen somit die Vorgaben aus Art 6 (1) a) DS-GVO. Sollten Sie Ihre Cookies löschen, können wir diese Entscheidung nicht mehr erkennen, so dass Sie bei einem erneuten Website Besuch ggf. wieder nach Ihrer Präferenz zur Cookie-Nutzung gefragt werden. 

Retargeting-Technologien 

Retargeting-Technologien verwenden Cookies oder Werbe-IDs und zeigen Werbung ausgehend von Ihrem Verhalten auf Webseiten, die Sie besucht haben, an. Wir können Informationen wie technische Kennungen aus Ihrer Anmeldeinformation auf unserer Webseite oder unseren Systemen mit zuverlässigen Werbepartnern austauschen. Dadurch können Ihre Geräte und/oder Umgebungen verknüpft und Ihnen eine nahtlose Nutzungserfahrung mit den von Ihnen verwendeten Geräten und Umgebungen angeboten werden. Selbstverständlich werden in diesem Fall lediglich pseudonymisierte Daten gespeichert. Die Nutzung von Retargeting-Technologien erfolgt unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen.

VIII.           Die Nutzung von Sozial Media

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Sie können diese Informationen hier direkt abrufen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

IX.         Ihre Rechte im Überblick

Wie lange werden meine Daten gespeichert? 

Wir speichern Ihre persönlichen Daten nur so lange, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist. Wenn eine Aufbewahrung nicht mehr erforderlich ist, löschen wir die Daten, es sei denn, gesetzliche Vorschriften (wie zum Beispiel handels- oder steuerrechtliche Vorschriften) sehen längere Aufbewahrungsfristen vor.

Welche Rechte habe ich als Nutzer und Kunde? (Auskunft, Löschung, Widerruf)

Sie haben als Betroffener der Datenverarbeitung verschiedene Rechte nach Art. 15 ff DS-GVO.

Sie können jederzeit Auskunft verlangen, welche personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert sind. 

Sie können die Berichtigung oder Löschung verlangen, sofern dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist. 

Wenn Sie ein Kundenkonto eingerichtet haben, können Sie dieses selbst löschen oder löschen lassen.

Sie können eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen, oder der Verarbeitung Ihrer Daten grundsätzlich widersprechen. Sofern eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie auch diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung berührt wird. 

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie können eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde anbringen. Zuständig ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz

Sie können der werblichen Ansprache widersprechen (Werbewiderspruch). Dazu weisen wir bei jeder Versendung ausdrücklich auf Ihr Widerspruchsrecht hin, welches Sie jederzeit einfach und unbürokratisch ausüben können. 

Verantwortlichkeit und Datenschutzbeauftragter

Select Holidays / New2Go GmbH erhebt und verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle.

Select Holidays
new2go GmbH
Gewerbestraße 6
57612 Kroppach
info@selectholidays.de

Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Rechtsanwalt Ulf Köper der Kanzlei Petermann & Köper in Offenbach am Main. 

Für Fragen oder Anregungen zum Datenschutz bei Select Holidays / New2Go GmbH wenden Sie sich bitte an info@selectholidays.de.

Unsere Webseite verarbeitet Daten, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Ok, verstanden